Supervision Dr. rer. med. Susanne Milek

Vita

Zu meiner Person in aller Kürze:

Dr. rer. med. Susanne Milek
(Doktor der Medizinwissenschaften)

Supervisorin & Coach (DGSv) nach den Richtlinien und Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv).

Studium der Gesundheitswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Promotion im Fach Medizin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Honorardozentin für Fort- und Weiterbildung an der Christlichen Akademie für Gesundheitsberufe in Halle/Saale.
Schwerpunkte: Konfliktmanagement, Mitarbeiterführung, Kommunikationsformen und -strategien, professionelle Gesprächsführung;

Honorardozentin der Kassenärztlichen Vereinigungen Sachsen-Anhalt und Brandenburg
Schwerpunkt: Schulungsprogramme für von Diabetes Betroffene;

Aufbaustudiengang zur Supervisorin/Coach; postgraduierter Studiengang an der Hochschule Mittweida am Ausbildungsinstitut BASTA -Fortbildungsinstitut für Supervision und Coaching e.V. in Leipzig;

Tätigkeit als selbstständige Supervisorin und Coach;
Schwerpunkte: Kliniken, Einrichtungen sozialer Arbeit und Einzelsupervisionen für Personen unterschiedlicher Berufe und Tätigkeiten;

Vereinsmitgliedschaften:
Deutsche Gesellschaft für Supervision (DGSv);
Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG);

Ehrenamtliche Arbeit:
Ausschuss für Qualitätssicherheit, Schulung und Weiterbildung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG/QSW);

Maßgebliche Mitwirkung an Konzeption und Durchführung sowie Evaluation eines Behandlungs- und Schulungskurses für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ1 ("KiDS-Kurs").

Auszeichnungen:
Preisträgerin der Deutschen Diabetes Gesellschaft,
Gerhardt-Katsch-Medaille 2018